In meinen Schmuckstücken verarbeite ich ausgefallene und seltene Mineralien, Fossilien und Edelsteine. Hierbei verwende ich besonders gerne geschliffene wie auch Rohsteine in hoher Qualität, die in ihrer Erscheinung selten und außergewöhnlich sind.

 

Bei der Gestaltung des Schmuckstückes wird der Stein oder das Fossil stets in den Mittelpunkt gestellt, indem die Form oder Struktur aufgenommen und vervollständigt wird. Meine Entwürfe sind nie symmetrisch, wohl aber ausgewogen und harmonisch.

 

Somit wird das Schmuckstück zu einem extravaganten, jedoch nicht aufdringlichen Unikat.

 

Die Einfassungen der Mineralien, Fossilien und Edelsteinen werden zum einen mit einer Weichlöttechnik aus Zinn mit Silber angefertigt und zum anderen mit Feingold und Silber hartgelötet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silke Kirsch